Posts

Christian Roth Eyewear, for women – Fashion News 2014 Spring & Summer Collection (+English version)

 

(Please, scroll down for the English version)

Zwei Sterne am Designerhimmel. Die Sonnenbrillen von Christian Roth und Eric Domège sind die perfekte Kombination aus einwandfreiem Design und Liebe zum Detail. Das dynamische Duo aus Deutschland und Frankreich hat es mit ihren farbenfrohen und innovativen Brillen in die Reihen der Crème de la Crème geschafft.

Sie folgen den Trends nicht nur, sie kreieren sie. Als die beiden Jungdesigner sich im Jahre 1984 dazu entschlossen, ihre Firma, die damals noch Optical Affairs hieß, zu gründen, ahnten sie nicht, dass ihre Arbeit in die Geschichte der Luxus-Sonnenbrillen eingehen würde.

Es wird bunt und auffallend. Die neue Sommerkollektion des Duos bricht alle Rekorde. Wer denkt, dass Neonfarben so 2013 waren, irrt sich gewaltig. Jetzt geht es erst so richtig los! Sonnenbrillen in den verschiedensten Formen brillieren in auffallend scharfen Farben. Die beiden scheuen sich nicht mal, Akzente wie Punkte oder Ombrè-Verläufe mit den schrillen Farben zu paaren – wieso auch nicht?

Die beiden sind der Meinung, dass Sonnenbrillen ihr ganz eigenes Statement abgeben sollen, anstatt nur als einfaches Accessoire zum Outfit abgetan zu werden. Mein persönlicher Liebling ist das weiße Gestell mit Hexagon-Gläsern. Es hat einen auffallenden Farbverlauf, der gewitzt mit den Farben eines intensiven Sonnenuntergangs spielt. Ein weiterer Favorit erinnert mich stark an Ski-Equipment. Es handelt sich hierbei um ein grünes Gestell mit pinken Akzenten in der Mitte.

Bild- und Informationsquelle: http://www.christian-roth.com/

christian roth 2 christian roth 3 christian roth 4 christian roth 5 christian roth 6

 

 

 

 

 

christian roth

 

 

 

 

 

 

 

 

English version

Two bright stars in the game. In a perfect fusion of flawless design and an eye for detail, Christian Roth and Eric Domège, the dynamic Duo from Germany and France, have created eyewear featuring innovative silhouettes, techniques and colorations that have placed them in the forefront of fashion.

Their aim is to create trends, not to follow them. Back in 1984 both of the young designers decided to found their company. Back then it was called “Optical Affairs”. It was quickly hailed by the fashion community as the new star in the fashion sky, which would go on to change the course of luxury eyewear.

It’s going to be multi-colored and flashy. The new summer collection of 2014 beats everything. Whoever thinks that neon colors are so last year should reconsider this abstruse assumption. This collection is dripping with luscious colors! Shades range in a variety of forms and colors.

They’re even brave enough to pair elements like dots and ombré with neon colors. Both of them are of the opinion that shades need to make their own statement instead of being treated as a supporting accessory for an outfit. My personal favorite is a piece with a white frame. It has big hexagon shades with a neat ombré color gradient that reminds us of an intense sunset. Another favorite reminds me of skiing. It is huge, neon green with pink highlights in the center – simply gorgeous!

Copyright and Source: http://www.christian-roth.com/

Article Global Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Eli Pets

Weitere Posts aus dem Blog:


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.